Memory zum Mitnehmen

Für den Urlaub oder sonstiges „Unterwegs-Sein“ habe ich begonnen, Spiele zu nähen, die man gut in die Tasche stecken kann.

Zuerst ist ein Memory entstanden:

 

 

  

Alle „Karten“ verschwinden nach dem Spielen in einem Täschchen nach dem Tutorial von Klimperklein.

 
Die nächsten Spiele sind schon in Abeit und ich kann sie hoffentlich in den nächsten Tagen zeigen.
Bis bald! Tina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.