Herzen sind für alle da

Aus dem Jersey „Hearts“ von Hamburger Liebe, den ich vergangenen Dezember in meinem Stoffadventskalender hatte, habe ich ein Pilvi-Shirt für eine zukünftige große Schwester genäht – dachte ich.

IMG_0667

Allerdings hatte ich die Rechnung ohne unseren Großen gemacht, der fest davon ausging, dass dieses Shirt für ihn sei, denn „ich mag doch pink und Herzen“. Ich gebe zu, er war so überzeugend (und er kann neue Tshirts gebrauchen), dass ich recht schnell nachgegeben und ihm das Shirt überlassen habe.

IMG_0659

IMG_0654

Und so trägt er nun voller Stolz sein neues Herzenshirt. Sicherlich wird es wieder irgendwo jemanden geben, der Herzen und pink für ungeeignet für einen Jungen hält, aber solange unser Sohn es gern tragen möchte und sich wohlfühlt, darf er das und ich ergänze seine Aussage „Farben sind für alle da“ einfach mal um „und Formen auch“.

Verlinkt zu: Kiddikram, Menschen(s)kinder, Freutag, Nähzeit am Wochenende, made for boys, Für Söhne und Kerle

Und weil der Stoff mit pink und blau einfach perfekt passst zu den Two Colours von Maika.

15 Gedanken zu “Herzen sind für alle da

  1. kleinestoepsel schreibt:

    Hach Tina, ich mag C. Mein Großer kann sich schon nicht mehr freimachen davon, was wohl die anderen Jungs in der Kita sagen würden. Dabei steht C. das T-Shirt super. Ich hätte es ihm auch überlassen – hast du gut gemacht!
    Liebe Grüße
    Meike

    Gefällt mir

  2. antetanni schreibt:

    Ein wunderhübsches Shirt. Unser Sohn liebte zu KiTa-Zeiten auch alles in Pink und Glitzer. Inzwischen ist er bei Schwarz und ohne Muster angekommen. 😉 Alles hat seine Zeit, wobei… warum eigentlich, es ist doch schön, dass alles erlaubt und möglich ist. Viel Freude wünsche ich dem kleinen Kerl im neuen Shirt. Klasse.

    Viele Grüße von Anni

    Gefällt mir

  3. Nähbegeisterte schreibt:

    Ich finde das Shirt total cool. Ich möchte mal wissen wer diese doofe Idee hatte das Jungs dieses und jenes nicht „dürfen“? Bei den Mädels ist das nicht so schlimm … auch wenn Sie typische Jungssachen tragen sagt da niemand etwas. Ich stimme euch da total zu, eurem Sohn muss es gefallen und sonst keinem. 🙂

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte

    Gefällt mir

  4. Naehkaeschtle schreibt:

    Das Shirt steht ihm super und er muss es mögen – ich z.B. mag an mir selber kein rosa und keine Herzen und mochte es als Kind noch nie, warum also darf er es nicht mögen? Mein Sohn liebt Herzen – aber lieber nicht rot – na gut. LG Ingrid

    Gefällt mir

    • mit Schönheitsfehlern schreibt:

      So geht´s mir auch: rosa/pink ist auch nicht meine Sache und für mich würde ich auch vermutlich keine Herzen vernähen. Ich freue mich, dass es ihm gefällt und hoffe, dass er noch lange so frei in seiner Entscheidung bleibt.
      Viele Grüße!

      Gefällt mir

  5. ulrikessmaating schreibt:

    hihihi – hier herrscht bei der tochter die grau-schwarz-weiss phase…da finde ich es toll, wenn dein sohnemann so ein herziges shirt für sich beansprucht hat :0) hab ein schönes WE und ganz LG aus Dänemark, ulrike :0)

    Gefällt mir

  6. Maika schreibt:

    Auf jeden Fall! Farben und Formen für alle! Ich wünsche ihm soooo viel Spaß mit dem neuen Shirt! Und die bald-Schwester bekommt einfach ein anderes, oder!? Gold und gelb 😉 Viele liebe Grüße maika

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.