Rock, Shorts oder beides?

Für meine Mutter habe ich ein etwas ungewöhnliches Kleidungsstück genäht.

IMG_0818

Auf den ersten Blick ein Rock.

Aber eigentlich Shorts mit einem Rockteil, also ein „Skort“.

Meine Mutter hat so einen vor einigen Jahren gekauft und war nun auf der Suche nach einem Weiteren. Da passt es sehr gut, dass sie bald Geburtstag hat und ich noch ein Geschenk brauchte.

Ich habe für den Jersey „Kenny Blätter“ (aus meinem Stoff-Adventskalender) das Schnittmuster „Lisia“ von Zierstoff verwendet. Ich habe Größe 38 genäht, das ist mir ein klein wenig zu groß, sollte meiner Mutter aber sehr gut passen. Im Endeffekt hätte ich vielleicht nicht unbedingt ein Schnittmuster gebraucht, eine Shorts mit einem Rockteil vorne dran, kann man sicher auch selbst basteln, aber so konnte ich zügig zuschneiden und nähen, ohne groß darüber nachdenken zu müssen.

Verlinkt zu: Frau freut sich, creadienstag, Dienstagsdinge, Handmade on Tuesday

12 Gedanken zu “Rock, Shorts oder beides?

  1. Naehkaeschtle schreibt:

    Das ist ja eine tolle Idee und die Ausführung ist sehr hübsch und wird sicher viel Freude machen! LG Ingrid, der die Stoffwahl besonders schön findet

    Gefällt mir

  2. kleinestoepsel schreibt:

    Boah, Tina, das ist ja ein fantastisches Stück! Vielen Dank für die Schnittmusterinspiration – ich kauf es gleich für nächsten Sommer! Und ich sag ja: Du hattest einen tollen Adventskalender…
    Mir gefällt der Shorts-Rock extrem gut, ich finde auch die Stoffwahl perfekt (zeitlos, generationslos, gut kombinierbar), und bestimmt freut sich deine Mutter total!
    Außerdem glaube ich, dass man so einfach dann doch nicht hätte basteln können, wenn man solchen Faltenwurf erreichen will. Also ich zumindest nicht.
    Liebe Grüße!

    Gefällt mir

  3. ideaMerA schreibt:

    Hallo Tina!
    Das ist ja noch ein tolles Werk! 👍🏻
    Ich kannte bisher nur die Röcke mit kürzerer Hose drunter aus Amerika. Meine eine Kollegin hatte sich welche mitgebracht und schwört darauf (kein „pappen“ der Oberschenkel aneinander z.B.). Aber diese Variante mit hinten Shorts und vorne noch ein Rockteil dran sieht auch sehr interessant und bequem aus.
    Liebe Grüße, Annelen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.