Frau Marlene maritim

Bereits im vergangenen Jahr habe ich das Schnittmuster „Frau Marlene“ von Fritzi Schnittreif/Studio Schnittreif gekauft. Die abgesetzten Schulterecken gefielen mir von Anfang an.

Wie (fast) immer hat es einige Zeit gedauert, aber nun habe ich endlich meine erste „Frau Marlene“ genäht und bin sehr zufrieden damit.

In Größe S bin ich mit einem Meter Jersey (von Stoffonkel) hingekommen, weil ich die Ärmel gestückelt habe. Die Fakepaspel an dieser Stelle ist, wie die Schulterecken, aus dunkelblauem Sommersweat, weil ich keinen passenden Jersey hatte.

Ich habe sowohl am Saum, als auch an den Ärmeln ein paar Zentimeter zugegeben, um auf meine Wohlfühllänge zu kommen.

Ich fühle mich sehr wohl mit „Frau Marlene“ und denke, dass sie nicht alleine im Schrank bleiben wird.

Verlinkt: Frau freut sich, creadienstag, Dienstagsdinge, Handmade on Tuesday, ich näh bio, Bio-Linkparty, Auf Streifzug

12 Gedanken zu “Frau Marlene maritim

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.