Kinderkunst wird Kuschelkissen

Gestern war bei uns wegen des Halbjahreswechsels schulfrei. Der Große hatte beschlossen, diesen Tag zur Geburtstagsgeschenkproduktion zu nutzen. Nach dem Frühstück wurde fleißig gemalt und nach einiger Zeit stand er mit diesem Bild

und der Frage:“Können wir daraus jetzt ein Kissen für Papa machen?“ vor mir.

Wir hatten vor einiger Zeit mal gemeinsam einen Artikel über Lavendeldruck gelesen und ich hatte dabei erwähnt, dass wir das auch irgendwann (!) mal probieren könnten. „Irgendwann“ war nun also gekommen.

Lavendelöl hatte ich schon besorgt, das Einzige, woran ich nicht gedacht hatte, war ein einfacher weißer Baumwollstoff, sodass ich ordentlich in der Restekiste wühlen musste, um noch ein kleines Reststück einer alten Bettwäsche zu finden.

Eine Farbkopie später, konnte es dann losgehen. Den Geruch des Lavendelöls fand ich echt penetrant und der Farbübertrag könnte noch etwas intensiver sein (könnte aber auch am Stoff liegen), aber im Großen und Ganzen hat es gut geklappt, sodass ich mir einen weiteren Versuch vorgenommen habe. (Irgendwann… ;o) )

Ich hoffe, dass es auch mal eine Wäsche übersteht. Für den Notfall haben wir ja aber noch das Originalbild.

IMG_2298

Unser Mittlerer hat zwar auch gemalt, wollte aber partout nicht, dass ich sein Bild („ein Schiff mit Kreuzen“)

IMG_2301

ebenfalls auf Stoff verewige. Dafür hatte er die Idee, dass aus dem Stoff ein kleines „Kusselkissen“ werden sollte.

Auf der anderen Seite habe ich noch ein wenig „Kunst“ unserer Jüngsten untergebracht.

Die Jungs haben dann noch ein gemeinsames Bild gemalt und haben so genügend Geschenke für den Geburtstag in petto.

IMG_2305

 

Verlinkt: creadienstag, DvD, Handmade on Tuesday, Kiddikram, Show me what you love

 

3 Gedanken zu “Kinderkunst wird Kuschelkissen

  1. kleinestoepsel schreibt:

    Das ist ja ein toller Tipp, Tina! Ich hatte noch nie von einer Lavendelöl-Technik gelesen, aber das Ergebnis finde ich ziemlich überzeugend (und ich liebe zum Glück Lavendelgeruch). Einen Farbübertrag 1:1 wird man nicht erwarten können, denke ich, aber da muss ich wirklich mal nachlesen. Finde ich super. Und ich hab auch noch alte weiße Bettwäsche in der Restekiste…
    Liebe Grüße!
    Meike

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.