Apfel-Schlawittchen

Eigentlich hatte ich für das vergangene Weihnachtsfest kein spezielles „Outfit“ geplant. Nicht für mich und schon gar nicht für die Kinder. Eigentlich…

Seit dem Morgen des 22. Dezember war unser Ältester muffelig und unfreundlich. Am Nachmittag rückte er dann endlich mit der Sprache raus. Er hatte gedacht, dass alle drei Kinder „Weihnachtssachen“ bekommen würden, so wie das ungeplante Weihnachtsoutfit aus dem Vorjahr.

IMG_4026

Diesen Wunsch habe ich kurzerhand zum Anlass genommen, endlich mal das „Schlawittchen“ von Rabaukowitch zu nähen, dass ich bereits kurz nach dem Erscheinen gekauft hatte, weil es mich so angesprochen hat. Zum Glück hatte ich die drei Größen schon abgepaust und musste „nur noch“ Stoff aussuchen, zuschneiden und nähen. Die Stoffwahl war durch die benötigte Menge ein wenig eingeschränkt, aber ich habe mit dem grünen Apfel-Jacquard (gut abgelagert) etwas Passendes für alle drei gefunden.

IMG_4023

Und auch wenn ich beim kleinsten Pulli ganz schön stückeln musste konnte ich tatsächlich drei Pullover an zwei Abenden nähen und pünktlich zu Heilig Abend in den Adventskalender legen.

Die Freude war sehr groß und die Pullover waren dann wirklich das „Heilig-Abend-Outfit“. Seither haben sie sie aber nie mehr alle gleichzeitig getragen.

IMG_4015

Verlinkt: Menschen(s)kinder, creadienstag, HoT, DvD, Creative Lover

11 Gedanken zu “Apfel-Schlawittchen

  1. ELFi schreibt:

    Servus Tina!
    Zuerst wünsche ich dir alles Gute für 2020 und dann bedanke ich mich fürs Zeigen der witzigen Apfel-Schlawittchen beim DvD! Liebe Grüße
    ELFi

    Liken

  2. Ivonne schreibt:

    Ah, ich hab dieses Jahr noch Abstand von Weihnachtspullis für Nichten und Neffe genommen. Wenn ich das so lese, belasse ich es wohl dabei….. das könnte sonst in Stress ausarten.
    Deine Pullis sind wirklich toll geworden!
    Lieben Gruß
    Ivonne

    Liken

  3. kleinestoepsel schreibt:

    Ach Mensch, Tina, wenn man solche Maßstäbe setzt… Witzig aber, dass es der Große war, dem das so wichtig war, und dass ihm das nicht mehr zu „babyhaft“ war, im Partnerlook zu gehen.
    Die Pullis sind ganz toll, und den Apfelstoff hast du da würdig verwendet.
    Ich würde gern mal ein Tragefoto sehen. Den Schnitt habe ich nämlich schon mehrfach genau beguckt, war aber immer skeptisch, wie er an sehr schmalen Kindern sitzt. Auf den Liegefotos wirken die Pullis eher kastig. Passt er C. gut?
    Liebe Grüße!

    Liken

  4. angelika1710 schreibt:

    Die Pullover sind ja voll toll geworden. Der Stoff gefällt mir auch super. Und die Idee mit den gleichen Pullovern an Heilig Abend ist auch klasse. Gruß Angie

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.